Unterstützen Sie den Park

Wie es Ihnen gefällt

Der Park arbeitet zu 90 % unabhängig von Fördermitteln. Er ist daher für seine weitere Existenz von den Einnahmen aus den Eintritten sowie von Schenkungen Dritter abhängig.

Privat verwalteter Park

Mit Stolz sagen wir: Der Nationalpark De Hoge Veluwe ist das größte aneinandergeschlossene aktiv verwaltete Naturgebiet in Privatbesitz in unserem Land. Der Park wird praktisch ohne staatliche Zuschüsse bewirtschaftet. Dennoch steht der Park nach wie vor „zum Nutzen und Wohle der Gemeinschaft“ zur Verfügung, wie Helene Kröller-Müller es ursprünglich wünschte. Eintrittsgelder verwenden wir optimal zur Instandhaltung des Parks für neue Generationen, ebenso wie für Ihre unverzichtbaren Spenden und Sponsorenbeiträge.

Ein neues Herzstück für den Park

Ihre finanzielle Unterstützung ist unerlässlich, denn wir möchten den Besuchern auch in den nächsten Jahrzehnten Faszination und Überraschungen bieten. Dank Ihres Beitrags können wir nämlich in das neue Herzstück der Hoge Veluwe investieren, einen zentralen Ort im Park, an dem sich jeder willkommen fühlt. Er umfasst moderne, multifunktionale und nachhaltige Einrichtungen sowie interessante interaktive Ausstellungen und ein lehrreiches Bildungszentrum.

Wir würden uns freuen, wenn auch Ihnen die Zukunft des Parks am Herzen läge. Eine Zukunft mit neuen Einrichtungen, die zusätzliche Einkünfte ermöglichen. So können wir die Erhaltung und Verbesserung der einzigartigen Natur und der besonderen Gebäude weiterhin finanzieren. Erneut jahrzehntelang, mit Erfolg.