Maßnahmen gegen das Coronavirus

Maßnahmen gegen das Coronavirus zum 19. November 2020
Mehr

HINWEIS

Der Nationalpark De Hoge Veluwe betreibt einen subventionsunabhängigen Betrieb. Die überwiegende Mehrheit unseres Einkommens ist infolge der Corona-Krise verloren gegangen. Um unseren Zahlungsverpflichtungen in den kommenden Monaten weiterhin nachzukommen und weiterhin ein wesentliches Management durchzuführen und gleichzeitig die Beschäftigung so weit wie möglich zu erhalten, musste der Park drastische Maßnahmen ergreifen, indem er Investitionen und andere Ausgaben reduzierte und Kosten nach Möglichkeit minimierte oder vermeidete.

Während der Corona-Krise lautet unser Motto: Raum, Sicherheit und Genuss. Der Park bietet Besuchern mehr als genug Platz, um die Corona-Parameter zu beobachten, der Park bietet Besuchern eine sichere Umgebung, in der sie sich auf der Grundlage eines strengen Corona-Protokolls neu erstellen können, und der Park versucht, den Besuchern das Genießen der Corona-Parameter zu ermöglichen Natur, Kunst und Architektur.

Die überwiegende Mehrheit der Besucher reagiert umfassend und positiv auf unsere Maßnahmen und die begrenzte Öffnung. Sie verhalten sich auch vorbildlich und beachten die Sicherheitsvorschriften der Behörden. Dafür möchten wir ihnen danken. Der Park bleibt für Sie geöffnet, solange dies finanziell machbar und von der Regierung gestattet ist.

Wer den Park in dieser schwierigen Zeit finanziell unterstützen möchte, findet Informationen dazu auf unserer Website https://www.hogeveluwe.nl/de/uber-den-park/unterstutzen-sie-den-park
 

Maßnahmen gegen das Coronavirus

  1. Der Park ist von 9 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.
  2. Andere Käufe als Jahreskarten und E-Tickets sind über den Webshop nicht möglich.
  3. Jeder wird gebeten, einen Abstand von 1,5 Metern voneinander einzuhalten.
  4. Das Parkrestaurant mit Terrasse, Museonder, Jachthuis Sint Hubertus, Vogelbeobachtungshütten, Kröller-Müller-Museum und Skulpturengarten bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  5. Der Parkladen, der Spielplatz, die Fahrradreparaturwerkstatt (zum Mieten von Spezialfahrrädern) und die Toiletten im Park Paviljoen, außerhalb des Museonders und im Jachthuis Sint Hubertus sind gemäß den Corona-Regeln geöffnet.
  6. Es gibt drei Verteilungspunkte für Erfrischungen mit unterschiedlichen Öffnungszeiten: das Park Restaurant, den Lebensmittelbehälter am Marchantplein und das Theekoepel am Jachthuis Sint Hubertus. Die Getränke können draußen in der Natur auf Picknickbänken konsumiert werden. Picknick-Pakete werden auch im Park Restaurant oder im Lebensmittelbehälter am Marchantplein verkauft.
  7. Die geplanten öffentlichen Aktivitäten, Ausflüge und Führungen wurden bis auf weiteres abgesagt.
  8. Der Park arbeitet nach einem Corona-Protokoll, das unter www.hogeveluwe.nl eingesehen werden kann.
  9. Bei Fragen zum Coronavirus beziehen wir uns auf die Informationen von RIVM www.rivm.nl

NP De Hoge Veluwe Management