Wanderung

Wenn man die sich stetig wandelnden Landschaften des Parks möglichst gut kennenlernen möchte, kann man sich am besten mit Wanderschuhen auf den Weg machen.

Der Park lässt sich auf unterschiedliche Weise erkunden. Manch einer zieht auf gut Glück los und sieht unterwegs, wo er auskommt, ein anderer folgt lieber einem Pfahlwanderweg, der durch farbige Pfähle gekennzeichnet ist. Es gibt auch Langstreckenrouten und Themenwanderungen.

Die Pfahlwanderwege

Die Paddelrouten sind in 13 Varianten erhältlich. Für einen Überblick über die Wanderwege können Sie die Wander-, Rad- und Autokarte des Parks (€ 2,50) nutzen. Dies ist an allen Eingängen und dem Besucherzentrum verfügbar.

Landschaftswanderweg und Wanderwege für Behinderte

Der Landschaftswanderweg wurde speziell zum 75-jährigen Jubiläum des Nationalparks De Hoge Veluwe angelegt. Diese 4,1 km lange kulturhistorische Wanderung führt entlang verschiedenen Höhepunkten des Parks wie dem Kröller-Müller Museum, dem französischen Berg und der weitläufigen Fläche des Pampelse Zand. Unterwegs gibt es zwei Picknickplätze, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Während Ihrer Wanderung können Sie den Wanderweg zweimal für einen Besuch eines Wildbeobachtungsstandes verlassen. Start am Besucherzentrum.

Erlebnisroute

Die Erlebnisroute wurde im Rahmen einer Kooperation mit dem Revalidatiefonds (Rehabilitationsfonds) und dem Fonds Verstandelijk Gehandicapten (Fonds für geistig Behinderte) entwickelt und durch deren Unterstützung gefördert. Fühlen, riechen, sehen und hören Sie; Sie sind herzlich eingeladen. Für Jung, Alt, mit oder ohne Beeinträchtigung. Start am Besucherzentrum. Für Rollstuhlfahrer geeignet.

Berlageweg

Der Berlageweg führt um den Teich am Jachthuis Sint Hubertus. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Fahrradstand am Jachthuis Sint Hubertus. Für Rollstuhlfahrer geeignet.

Unterwegs mit Hund

Sie können Ihren Hund zum Park mitnehmen. Ihr Vierbeiner muss allerdings immer angeleint sein und darf nicht in die Museen, das Jachthuis Sint Hubertus und das Besucherzentrum mitgenommen werden. Im Parkrestaurant De Hoge Veluwe sind Hunde willkommen.